Kein Casino ohne Teppiche zur Geräuschdämmung

Related imageCasinos auf der ganzen Welt haben viele Unterschiede und zugleich Gemeinsamkeiten. Zu den Gemeinsamkeiten zählen nicht nur die angebotenen Spiele wie Ruby Fortune App, sondern auch zahlreiche Elemente der Einrichtung. Ein zentrales Element, welches Sie in jedem Casino auf der ganzen Welt finden werden, ist der Bodenbelag aus Teppich. Dieser erfüllt zahlreiche Funktionen. Neben der optischen Gestaltung dient er in erster Linie dem Schallschutz. Denn kein Spieler möchte seine Konzentration beim Spiel durch Schrittgeräusche oder Echos eines harten Bodens gestört wissen.

Welche Werkzeuge werden für das Teppichverlegen benötigt?

Das Verlegen von Teppichen und die dafür notwendigen Werkzeuge sind kein natürlicher Instinkt. Teppichverleger haben eine Menge Werkzeuge zur Verfügung.

Teppichverlegewerkzeuge:

  • Linoleummesser. Ein Linoleummesser schneidet Teppich mühelos und mit größter Präzision.
  • Teppichnahtroller. Dieses praktische Werkzeug hilft, zwei Teppiche nach dem Zusammennähen zu verbinden. Man kann damit auch Teppiche „aufschütteln“, die ein wenig Leben brauchen.
  • Großer Magnet / Gewicht. Dies ist ein Multitool, mit dem Sie alle Klammern, die sich auf dem Bodenbrett befinden, „aufsaugen“ können, nachdem Sie den Originalteppich herausgerissen haben. Er dient auch als Gewicht, das Sie über eine gesäumte Teppichkante legen können.
  • Teppichklebeband. Dieses Klebeband wird auf der Unterseite des Teppichs benutzt. Es gibt verschiedene Arten, die Sie bekommen können – von einfachen Klebebändern bis hin zu Glasfaserbändern.
  • Kelle und Trimmer. Diese Werkzeuge helfen Ihnen, den Teppich gegen die Wand zu drücken und auch eine saubere, knackige Schnittkante zu erhalten, wenn Sie den Teppich schneiden.
  • Krafttrage. Wahrscheinlich eines der wichtigsten Werkzeuge für die Teppichverlegung ist die Trage. Damit wird der Teppich in eine gute Passform gestreckt.
  • Verbindendes Eisen. Ein weiteres unverzichtbares Werkzeug – es erwärmt das Teppichband und gibt den beiden Teppichen eine perfekte Passform.

Natürlich benötigen Sie auch eine Heftleiste, wenn sich keine auf dem vorhandenen Boden befindet, eine Heftpistole (falls Holzboden) und einen Hammer (die Sie auch verwenden können, um die Heftleiste zu überrollen, wenn der Teppich verlegt wird, damit die Heftzwecken niemanden beeinflussen, der über sie läuft).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *